Galerie

2020 – Kein Theater –


2019 “Wer zoiht schafft o” von Florian Fink

2018 “Die Tante mog koan Fleischsalat” von Toni Laurer

2017 “Hollywood in Hollerbach” von Toni Laurer

2016 “Paul in der Krise” von Toni Lauerer

2015 “Da Himme wart´ ned” von Markus Scheble und Sebastian Kolb

2014 “Der Vampir von Zwicklbach” von Ralph Wallner

2013 “Die fünf Karnickel” von Julius Pohl

2012 “Keine Leiche ohne Lilli” von Jack Popplewell

2011 “Unser Rudi mog koa Wei” von Toni Lauerer

2010 “Zuagricht, hergricht, higricht” von Georg Maier

2009 „Wellness in Ku(h)weit” von Toni Laurer

2008 „Der verkaufte Großvater“ von Anton Hamik

2007„Die drei Eisbären“ von Maximilian Vitus

2006 „Kgl. Bayerisches Amtsgericht“

2005 „Der alte Feinschmecker“

2004 „Die lustige Wallfahrt“

2003„Der Schusternazi“

2002 „Tratsch im Treppenhaus“

2001 „Der Geisterbräu“

2000 „Der Brandner Kasper“

1999 „Die Witwen” von Ludwig Thoma

1998 „Du Land der Bayern” oder „Wolpertinger gibt´s net”

von Manfred Bacher

1997 „D´Wahllumpen” von Peter Landstorfer

1996 „Der heilige Florian” von Max Neal und Philipp Weichand

1995 „Der bayerische Hiasl” von Martin Schallermaier

1994 „Graf Schorschi” von Carl Borro Schwerla

1993 „Der Schmied von Zell” von Marie-Luise Lukaseder

1992 „s´Karussel” von Manfred Bacher

1991 „Der Regierungsvetter” von Sepp Faltermaier

1990 „Der Sühneversuch” von Manfred Bacher (Uraufführung)

1989 „Das Beschwerdebuch”

1988 „Gold in der Kehle”

1987 „Der Härtefall”

1986 „Der Hubertushirsch” von Manfred Bacher

1985 „Die Urviecher von Hintergschwendt“ von Toni Wölfl

1984 „Die Flurbereinigung” von Manfred Bacher

1983 „Der gut Ruf”

November 1982 „Der Weibernarr“ von Hans Stöckl

 April 1982 Vier Einakter:

„Vor dem Theaterbesuch”von Karl Valentin,

„Die Diätkur”

“Des Freundes Brief” von Karl Valentin,

„Der verwechselte Brautwerber” von Hans Straßer-Lang

1981 ist das Gründungsjahr des Vereins