Aktuelles Stück

Im November 2019 spielten wir:
”Wer zoiht schafft o”
von Florian Fink

zum Inhalt:

Der Krampenschneider Ignaz hat seinen Bergbauern-Hof bereits an
seine unverheiratete Tochter Vroni überschrieben. Da er ihr aber die
vorhandenen Steuerschulden verschwiegen hat und bereits die Pfän-
dung droht, sieht er sich zum Handeln gezwungen und beauftragt den
Heiratsvermittler Kaspar, für Vroni nach einem fi nanzkräftigen Hoch-
zeiter Ausschau zu halten. Als kurz darauf der Finanzbeamte Matthias
Dirrschädel auftaucht, um die ausstehenden Steuern einzutreiben, hält
Ignaz ihn fälschlicherweise für den Bewerber und schwärmt in den
höchsten Tönen, wie gut es um den Hof bestellt ist. Als dann der rich-
tige Vermittler eintrifft, wird das Chaos perfekt. Das Finanzamt bleibt
stur, die Hormone kochen hoch und so wird guter Rat teuer. Nur gut,
daß zu guter letzt doch noch einer den rettenden Trumpf aus dem
Ärmel zieht.